Inhalt anzeigen
Profil eines Wolfs im Polar Park, im Hintergrund grüne Blätter.
Zwei Personen in farbenfrohen Jacken hocken in einem grünen Wald vor einem Reh.
Ein Elch geht auf die Kamera zu, im Hintergrund ein Holzzaun und ein Birkenwäldchen.
Ein Wolf leckt einer lächelnden jungen Frau mit Pferdeschwanz übers Gesicht.
Zwei Braunbären im Polar Park schauen direkt in die Kamera, Am Rande des Bildes das Hinterteil eines weiteren Bären.

Polar Park

Verbringen Sie einen unvergesslichen Tag im Polar Park, dem nördlichsten Tierpark der Welt, wo Sie viele der wilden Tiere Norwegens treffen können, darunter auch große Raubtiere wie Bären, Wölfe und Luchse. Spazieren Sie auf eigene Faust durch den Park und halten Sie Ausschau nach Elchen, Hirschen und Rentieren, oder schließen Sie sich der im Preis inbegriffenen Raubtierführung an. Diese fantastischen Geschöpfe aus nächster Nähe zu sehen, ist ein garantiert unvergessliches Erlebnis!

Jetzt buchen! ab NOK 315,-

Der Kopf eines Elches mit Geweih im Polar Park im Sommer.

Besuchen Sie den Polar Park

Der Polar Park ist kein traditioneller Zoo: Hier wird großer Wert auf den Tierschutz gelegt, indem den Tieren große Flächen zur Verfügung gestellt werden, um einen möglichst natürlichen Lebensraum zu schaffen. Tatsächlich ist der Polar Park einer der Parks mit der größten Fläche pro Tier weltweit.

Hier erwartet Sie ein echtes norwegisches Wildniserlebnis in der wunderschönen arktischen Natur Nordnorwegens. Insgesamt gibt es 12 Gehege, in denen unter anderem Elche, Hirsche, Luchse, Wölfe, Polarfüchse, Bären, Vielfraße, Moschusochsen und Rentiere leben.

Der Polarpark ist fast das ganze Jahr über täglich geöffnet, und ein Besuch ist im Winter genauso interessant wie im Sommer. Bedenken Sie allerdings, dass die Bären im Winter Winterschlaf halten!

Jetzt buchen

[Missing text '/whentovisit/intro' for 'German']

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Ganzjährig geöffnet, ausgenommen:

  • 24./25./31.12. und 01.01.

Raubtier-Führung:

  • Hochsaison: Täglich um 13:00 Uhr. Öffentliche Fütterung um 18:00 Uhr.
  • Nebensaison: Samstags und sonntags um 13:00 Uhr.

Adresse: Bonesveien 319, 9360 Bardu

Ab NOK 315,-
Ein Junge wirft bei einem Besuch im Polar Park ein Lasso.

Abenteuer für die ganze Familie

Sie können den Park auf eigene Faust erkunden und die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung bestaunen. Der Park bietet verschiedene familienfreundliche Aktivitäten sowie geführte Touren an.

Wenn Sie etwas essen oder trinken möchten, schauen Sie doch im Restaurant am Eingang vorbei.

Zwei Wölfe im Tiefschnee im Polar Park.

Raubtiersuche

Jeden Tag während der Sommersaison sowie während des restlichen Jahres an den Wochenenden können Sie um 13:00 Uhr an der Raubtierführung teilnehmen. Die Tour dauert ca. eine Stunde, und die fachkundigen Führer teilen ihr Wissen über die Tiere und den Park.

Die Guides bringen auch Leckerbissen für die Tiere mit, so dass Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Luchse, Vielfraße, Bären, Wölfe und Polarfüchse sehen werden.

Eine Frau in einer schwarzen Jacke umarmt einen Wolf im Polar Park in Nordnorwegen.
Drei Braunbären im Sommer im Polar Park.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten:

  • 01.01.–18.06.2021: Mi–So 10:00–15:00 Uhr
  • 19.06.–22.08.2021: Täglich 10:00–21:00 Uhr
  • 23.08.–31.10.2021: Täglich 10:00–16:00 Uhr
  • 01.11.–17.06.2022: Täglich 10:00–15:00 Uhr
  • 26.12.–30.12.2021: Täglich 12:00–16:00 Uhr

Geschlossen:

  • 24./25./31.12. und 1.1.

Führungen

Raubtier-Führung:

  • Hochsaison: Täglich um 13:00 Uhr. Öffentliche Fütterung um 18:00 Uhr.
  • Nebensaison: Samstags und sonntags um 13:00 Uhr

Audioguide verfügbar in der App Voice of Norway.

Wie Sie uns finden

Adresse: Bonesveien 319, 9360 Bardu

Ca. 1 Autostunde nördlich von Narvik.

Der Park ist 3 km von der E6 entfernt.

Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am Park.

Jetzt buchen